Mehr Grün für den Stadtbezirk Wangen: Stadtbahngleise in Wangen begrünen!

Veröffentlicht am 27.02.2020 in Pressemitteilungen

Bei den Beratungen zum Klimaschutzpaket hat der Gemeinderat beschlossen, der SSB zwei Millionen Euro für die Begrünung von Stadtbahngleisen zur Verfügung zu stellen. Per Antrag fordert die SPD-Fraktion im Stuttgarter Rathaus nun, dass die Stadtbahngleise in Wangen zwischen den Haltestellen Wangener Marktplatz und Otto-Konz-Brücken begrünt werden sollen. „Wangen kann an dieser Stelle ein bisschen mehr Grün ganz gut gebrauchen“, erklärt der Fraktionsvorsitzende und Betreuungsstadtrat für Wangen, Martin Körner. „Die Finanzierung ist durch das Klimaschutzpaket gesichert. Da die SSB die Strecke grunderneuern möchte, könnte die Begrünung in 2021 erfolgen“, so Körner.

Antrag der SPD-Gemeinderatsfraktion

Bei den Beratungen zum Klimaschutzpaket hat der Gemeinderat beschlossen, der SSB zwei Mio. Euro zur Verfügung zu stellen, um die Mehrkosten für die Begrünung von Stadtbahngleisen in Stuttgart zu finanzieren. Aus der Stellungnahme auf den Antrag Nr. 30/2019 wissen wir, dass die SSB die Stadtbahngleise zwischen der Haltestelle Wangener Marktplatz und Otto-Konz-Brücken grunderneuern will und für 2021 die nachträgliche Begrünung plant.

Aus diesem Grund beantragen wir, dass die Stadtbahngleise auf der 810 Meter langen Strecke zwischen Haltestelle Wangener Marktplatz und Otto-Konz-Brücken in 2021 begrünt werden. Die Finanzierung der Mehrkosten von rd. 1,4 Mio. Euro soll aus den im Klimapaket beschlossenen zwei Mio. Euro erfolgen.

 

Homepage Die SPD im Stuttgarter Rathaus

Aktuelle Termine

Jetzt Mitglied werden