Petition zum Kaufhof Bad Cannstatt: Kopfloser Abriss verhindern

Veröffentlicht am 25.06.2021 in Kommunalpolitik

Petitionaufruf!
Wir* möchten den kopflosen Abriss des Kaufhof Gebäudes in Stuttgart Bad Cannstatt, um eine jahrelange Baubrache in der Cannstatter Altstadt an dieser exponierten Lage, verhindern.

So lange nicht klar ist, was auf dem etwa 4.000 Quadratmeter großen Kaufhof-Areal folgen soll, ist ein Abriss aus unserer Sicht kopflos und ein großes Risiko für den Handel in der Altstadt. Bis die künftige Nutzung klar ist, sollte das Gebäude durch Zwischennutzungen belebt und der Leerstand beendet werden.

Ein kopfloser Abriss an solch einer wichtigen Stelle hätte negative Auswirkungen auf das Areal selbst und würde die gesamte Marktstraße in Mitleidenschaft ziehen, während der Einzelhandel durch die Folgen der Pandemie schon genug gebeutelt ist. Das Fluxus in der Innenstadt dagegen hat belegt, wie attraktiv ein Areal durch eine kluge Zwischennutzung werden kann.

Unterschriftensammlung: 
https://www.openpetition.de/petition/online/kopflosen-abriss-des-kaufhof-in-bad-cannstatt-verhindern
sowie auch vor Ort am Sa. 26.06.2021 in Bad Cannstatt

Aufgrund von Nachfragen eine Klarstellung: Wir sind NICHT gegen den Abriss als solches, sondern möchten nur verhindern, dass das Kaufhof-Gebäude abgerissen wird und jahrelang eine Baubrache an dieser Stelle entsteht.

*Es handelt sich hierbei um eine interfraktionelle Petition der Bad Cannstatter Ortsvereine von B90/Grüne, CDU, PULS und SPD.

 

Homepage SPD Bad Cannstatt

Aktuelle Termine

        Alle Termine öffnen

        Alle Termine SPD Stuttgart

Jetzt Mitglied werden

Corona