Kulturfrühstück: Naturbeobachtungen im Eichenhain

Veröffentlicht am 03.11.2019 in Veranstaltungen

Die SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg lädt am 24. November um 11Uhr zum Kulturfrühstück mit Dr. Karl-Peter Schlüter ins Atrium, Gorch-Fock-Str. 30 ein. Thema des Kulturfrühstücks sind Naturbeobachtungen im Eichenhain.

In Bildern und Filmen stellt Karl-Peter Schlüter den Lebensraum und die Verhaltensweisen verschiedener Tierarten im Naturschutzgebiet Eichenhain vor. Darunter finden sich Insekten, Salamander, Sing- und Greifvögel, Fledermäuse, Füchse und Rehwild. Viele dieser Tiere begegnen dem typischen Spaziergänger im Eichenhain eher selten. Dr. Schlüter fängt die Verhaltensweisen dieser Tiere unter anderem bei Nacht mit speziellen Wildtierkameras ein.

Im Zusammenhang mit dem Ferienwaldheim Sillenbuch war das Thema "Eichenhain" im Stadtbezirk Gegenstand kontroverser Diskussionen. Naturschutz im Konflikt mit Nutzerinteressen. Herr Schlüter zeigt eine Facette dieses Naturschutzgebietes auf: der Eichenhain als Lebensraum für eine Vielzahl und Vielfalt von Tieren, die wohl viele so dort noch nicht erlebt haben.

Der Betriebs- und Volkswirt Dr. Karl Peter Schlüter ist seit seiner Jugend begeisterter Naturfotograf und war viele Jahre an Amphibienschutzmaßnahmen des NABU Stuttgart beteiligt. Die Einnahmen der Veranstaltungen gehen an den NABU Stuttgart für den Amphibienschutz.

 

Homepage SPD Sillenbuch Heumaden Riedenberg

Aktuelle Termine

Jetzt Mitglied werden