19.01.2021 in Standpunkte von Die SPD im Stuttgarter Rathaus

Impfstrategie verbessern!

 

Die langersehnte Impfstrategie gegen das Corona-Virus ist angelaufen. Für die SPD-Fraktion ist nicht nachvollziehbar, dass sich bei der Impfkampagne Menschen mit Behinderung nicht in der Gruppe 1 befinden. Selbstverständlich dürfen Menschen mit einer Behinderung nicht von vorne herein als vulnerabler als andere Menschen bewertet werden, aber es gibt – wie dies auch bei den älteren Menschen der Fall ist – Personengruppen, die gefährdeter sind als andere. 

16.01.2021 in Ortsverein von SPD Feuerbach

Andreas Stoch unterwegs mit Sarah Schlösser

 
Andreas Stoch unterwegs mit Sarah Schlösser am 23.01.2021

Präsenz-Veranstaltungen in der Corona-Pandemie sind derzeit leider nicht zulässig. Landtagskandidatin Sarah Schlösser und Spitzenkandidat Andreas Stoch sind daher am Samstag, 23. Januar zu zweit unterwegs und geben im Anschluss um 13:00 Uhr ein Abschlussinterview, live auf www.sarah-schloesser.de.

Reinschauen lohnt sich.

12.01.2021 in Standpunkte von Die SPD im Stuttgarter Rathaus

Ungebremster Einsatz in 2021

 

Die moderne und soziale Stadt kann nicht warten. Die Pandemie hat die Schwachstellen deutlich aufgezeigt. Und so darf es trotz Corona keine Kürzungen im städtischen Haushalt geben! Wir haben uns dafür eingesetzt, dass trotz Corona weder eine pauschale Haushaltssperre für 2021 noch Kürzungen im Nachtragshalt 2020 erfolgen sollen. Insbesondere für Soziales und Jugendhilfe haben wir beantragt, den Rotstift beiseite zu legen. Gerade etwa die Behindertenhilfe braucht unsere unverändert hohe Unterstützung. Zudem sollen Wohnungslose auch in Coronazeiten Aufwärm- und Übernachtungsmöglichkeiten erhalten.

09.01.2021 in Veranstaltungen

Terminhinweis: KdK am 11.01. im Kursaal verschoben

 

Liebe Genossinnen und Genossen,
 
der Landesvorstand der SPD Baden-Württemberg hat beschlossen, die Landesvertreterversammlung am 24. Januar 2021 aufgrund der aktuellen Corona-Lage abzusagen. Voraussichtlich wird diese nun Anfang Mai 2021 stattfinden.
 
Daher hat der Kreisvorstand gestern Abend beschlossen, die KDK zur Nominierung unserer Bundestagskandidat*innen am 11. Januar 2021 ebenfalls zu verschieben. Eine Durchführung wäre unserer Ansicht nach in der aktuellen Lage nicht zu verantworten!
 
Als neuer Termin wurde der 8. Februar festgelegt. Eine entsprechende Einladung geht Euch dann rechtzeitig zu.
 
Ich wünsche Euch allen noch ein gutes und vor allem gesundes neues Jahr 2021!
 
Herzliche Grüße und bleibt gesund
Dejan Perc

09.01.2021 in Landespolitik von SPD Stuttgart-Degerloch

SPD-Landtagskandidat Carsten Singer begrüßt den Beschluss, dass die Schulen weiterhin geschlossen bleiben

 

Am Dienstag hat die erste Corona-Ministerpräsidentenkonferenz in diesem Jahr entschieden, dass der Shutdown verlängert und verschärft wird. Die Verlängerung des Shutdowns betrifft auch die Schulen und Kitas in Baden-Württemberg. Vor den Weihnachtsferien hatte Kultusministerin Eisenmann noch angekündigt, dass die Schulen nach den Weihnachtsferien auf jeden Fall wieder öffnen sollen.

04.01.2021 in Nachruf von SPD Stuttgart-Zuffenhausen

Zum Tod von Manfred Glöck (9.8.1930 – 28.12.2020)

 

Mit Bestürzung haben wir erfahren, dass unser lieber Freund und treuer Genosse Manfred Glöck von uns gegangen ist. Noch im vergangenen Sommer saß er anlässlich seines 90. Geburtstags mit seinen politischen Freunden zusammen. Alle staunten, über welche Redegewandtheit er noch verfügte.

Er war ein ganz besonderer Mensch. Stets hat er sich mit Empathie für seine Mitmenschen eingesetzt, in seinen verschiedenen Funktionen für diejenigen engagiert, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens standen. Er hat bis zuletzt für den sozialen Fortschritt gekämpft. Seit 65 Jahren war er Mitglied der SPD, war aktiv in Wahlkämpfen und im Bezirksbeirat, vielfach engagiert in der IG Metall, als Betriebs- und Aufsichtsrat bei SEL/ITT, im VDK, in der Arbeiterwohlfahrt, beim Schwäbischen Albverein, beim Musikverein und bei den Humanisten. Manfred Glöcks soziales Engagement galt dem Wohl der Arbeitnehmer in Verhandlungen mit der Konzernleitung von SEL, darauf bedacht, den Stellenabbau zu verhindern - immer auf Augenhöhe.

Zeit seines Lebens hat er in der Arbeiterbewegung gekämpft und dabei ein zunehmendes Interesse an deren Geschichte entwickelt. So wurde er gebeten, Mitarbeiter im heimatgeschichtlichen Arbeitskreis Zuffenhausen zu werden. Dabei hat er eine Menge Bilder gesammelt, viele industrie- und sozialgeschichtliche Führungen und Vorträge veranstaltet. Mehrere Veröffentlichungen sind ihm zu verdanken, so zur Geschichte des Vereins Waldheim, dessen Ehrenmitglied er war, und des früheren Konsums. Auch an der Chronik der Zuffenhäuser SPD hat er mitgewirkt. Manfred Glöck hat sich um die Arbeitnehmer, um seine Partei und um den Stadtbezirk Zuffenhausen verdient gemacht. Dafür wurde er 2015 mit der Willy-Brandt-Medaille geehrt.

Wir verlieren in ihm einen politischen Mitstreiter und begabten Redner, wie er es oft bei den Maifeiern im Waldheim bewiesen hat. Er wird der SPD sehr fehlen. Wir sind in Gedanken bei den Angehörigen und trauern um ihn. Manfred gehört zu den Menschen, die wir nicht vergessen. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Tobias Haubensak (Vorsitzender) Hans-Georg Kerler (Schriftführer)

Landtagswahl 2021

Unsere KandidatInnen, Wahlkreis I-IV

Dr. Sacha Meßmer

Carsten Singer

Sarah Schloesser

Katrin Steinhülb-Joos

Aktuelle Termine

Jetzt Mitglied werden

Corona