24.08.2010 in Metropolregion von SPD Ortsverein Birkach-Plieningen

Flammende Sterne in Ostfildern

 

Am letzten Wochenende fand in Ostfildern das traditionelle Sommerfeuerwerk im Park statt. Auch zahlreiche SPD und Juso AG Filder Mitglieder waren anwesend. und kammen mit den Besuchern ins Gespräch.

18.06.2010 in Metropolregion von SPD Bad Cannstatt

Dialog 21 - Nachrichten zu Stuttgart 21

 

Die Broschüre finden Sie unter Dialog 21 zum Download.

01.04.2010 in Metropolregion von AfA Region Stuttgart

SPD-Fachkonferenz "Mobilität der Zukunft: Leitmarkt Elektromobilität" ein voller Erfolg!

 

Rund 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind zur Fachkonferenz "Mobilität der Zukunft - Leitmarkt Elektromobilität" gekommen. Gemeinsam mit der SPD-Bundestagsfraktion haben Experten aus Forschung, Politik und Wirtschaft über die Zukunft von Verkehr und Mobilität diskutiert.

01.04.2010 in Metropolregion von AfA Region Stuttgart

Forum zum Equal Pay Day

 

Die beiden Stuttgarter SPD-Bundestagsabgeordneten Ute Vogt und Ute Kumpf hatten zum Equal Pay Day am 26. März 2010 ein hochkarätiges Podium von Vertreterinnen aus Forschung, Wirtschaft, Verwaltung und Politik zusammen gebracht. Nach den spannenden Impulsreferaten folgte eine lebhafte Diskussionsrunde über „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“, eine über 100 Jahre alte Forderung, die bis heute nicht eingelöst ist.

28.01.2010 in Metropolregion von AfA Region Stuttgart

Bei Behr stehen 200 Arbeitsplätze auf der Kippe

 
Behr

Stuttgart, 28. Januar 2010: Die Beschäftigten der Firma Behr in Feuerbach kommen auch im neuen Jahr nicht zur Ruhe: Nachdem das Unternehmen im Sommer angekündigt hatte bis Mitte 2010 300 Stellen in Verwaltung und Entwicklung abzubauen, soll es nun auch die Produktion treffen. „Behr will in Feuerbach bis zu 200 Stellen in der Produktion abbauen“, erklärt Thomas Wörner, Betriebsratsvorsitzender bei Behr in Feuerbach. „Das bedeutet das komplette Aus für die Produktion an unserem Standort.“

28.12.2009 in Metropolregion von AfA Region Stuttgart

(SPD Stuttgart) Kreiskonferenz beschließt Wirtschaftsantrag

 

SPD Stuttgart fordert

1. Die starken Schultern müssen hierbei deutlich mehr tragen als die Schwachen. Wir unterstützen die Forderung nach einer substantiellen Reichensteuer und nach der konsequenten Schließung aller Steuerschlupflöcher und Steueroasen.

Wir halten die Einführung einer Vermögenssteuer zur Sicherung der Landesfinanzen genauso für notwendig, wie die Anhebung der Erbschaftssteuer auf große Vermögen. Mit einer höheren Erbschaftsteuer können wir die dringend notwendige Bildungsoffensive finanzieren, die die Zukunft unseres Landes sichert. Die Börsenumsatzsteuer ist überfällig als ein Mittel der Regulation gegen das schnelle Rad im Spielcasino des Finanzkapitalismus und zur finanziellen Stärkung des öffentlichen Bankensektors.

Wir sagen konsequent: Nicht die Allgemeinheit darf in Milliardenhöhe für die Exzesse des Finanzkapitalismus haften. Die Finanzwirtschaft muss ihre Schulden an den Staat und die Gesellschaft in erster Linie selbst zurückzahlen.

Wir setzen auf eine Arbeitsmarkt- und Wirtschaftpolitik, die mit mehr und mit fair bezahlter Ar beit, mit starken Unternehmen mehr Steuereinnahmen in und für Baden-Württemberg entstehen lässt.

Aktuelle Termine

        Alle Termine öffnen

        Alle Termine SPD Stuttgart

Jetzt Mitglied werden

Corona