07.04.2020 in Aus dem Parteileben von SPD Stuttgart-Degerloch

Alt-Stadtrat Helmut Doka wird 80 Jahre alt

 

...am 7. April ist es soweit. Helmut Doka ist seit seiner Jugend politisch aktiv. Zunächst bei den Jusos, dann in der SPD als Gemeinde- und Regionalrat, aber auch außerparlamentarisch, z. B. in den 70ern in der Bürgerinitiative gegen die Filderquerstrasse. Heute, im Unruhestand, befasst sich der gelernte Histori- ker mit der Stuttgarter und Degerlocher Stadtgeschichte.

19.04.2018 in Aus dem Parteileben von SPD Stuttgart-Süd & Kaltental

NEUER VORSTAND 2018

 
Michael Vössing/Ulrike Holch/Marion Eisele/Lukas Hauser/Lena Mayländer/Kurt Schips/Rosemarie Bolte

Kontinuität und Erneuerung bei der SPD im Stuttgarter Süden

SPD Stuttgart Süd & Kaltental schaut auf ein ereignisreiches Jahr zurück und setzt mit einem starken Team die Arbeit im Bezirk fort

19.10.2017 in Aus dem Parteileben von SPD Stuttgart-Süd & Kaltental

RÜCKBLICK BUNDESTAGSWAHL 2017

 
BTW 2017, Tür zu Tür, OV Süd

WARUM ERST JETZT - WEIL WIR DAS ERGEBNISS ERST MAL VERDAUEN MUSSTEN !

08.06.2017 in Aus dem Parteileben von SPD Stuttgart-Degerloch

Ehrenempfang im März 2017

 

Ein wunderschöner Nachmittag im Naturfreundehaus – ein wenig feierlich, ein wenig unterhaltsam, ein wenig gemütlich: Der Empfang des SPD-Ortsvereins Degerloch zu Ehren ganz besonderer Jubilare im März dieses Jahres. 
Waltraut Wons, Helmut Wolf und Hans Hermann Frese – sie haben in diesem Jahr ihr achtes Lebensjahrzehnt vollendet. Und sie sind langjährige sehr aktive Mitglieder der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands, Waltraut Wons seit 48, Helmut Wolf seit 53 und Hans Hermann Frese seit 24 Jahren.

10.02.2017 in Aus dem Parteileben von SPD Stuttgart-Süd & Kaltental

BESCHTER OV DER STADT

 
Neujahrsempfang 2017 Gruppenbild

Rückblick Neujahrsempfang 2017

Eine total bewegte und mittlerweile wieder entspannte OV-Vorsitzende berichtet vom Neujahrsempfang am gestrigen Abend :

Liebe Genossen und Genossinnen

für euch, die ihr gestern nicht bei unserem swingenden Neujahrsempfang mit Katrin Altpeter und Ute Vogt dabei sein konntet:  Nächstes Mal solltet ihr euch das nicht entgehen lassen!

Es war uns eine große Freude, unsere Katrin als Hauptrednerin gewinnen zu können. Sie hat uns noch einmal vor Augen geführt, was die SPD im Sozialministerium positiv bewegen konnte und wie nach dem Wechsel zu einem grünen Minister viele ihrer Projekte einem Kahlschlag ähnlich , drastisch gekürzt wurden.  Hier möchten wir besonders das Thema Inklusion und Gleichstellung hervor heben .

Ute Vogt stimmte uns mit einem leidenschaftlichen Appell auf den Wahlkampf zur Bundestgswahl ein!

Dies die harten Fakten - nach den Ansprachen von Marion Eisele - Katrin Altpeter und Ute Vogt  wurde in den swingenden und gemütliche Teil des Abends übergeleitet :

 

Mit unserem gigantisch guten Pianisten Felix Meyerle hatten wir einen Volltreffer gelandet. Jazzige und swingende Melodien - die der Stimmung in unserem OV entsprechen . Ein Bufett der Extraklasse von Corinna Schäfer, die sich jedes Jahr wieder übertrifft!  UND die Getränke gingen nicht aus !

Das Wichtigste überhaupt - unsere Gäste aus der Nachbarschaft und die coolsten Genossinnen und Genossen in dieser Stadt!

Wir sind uns im OV einig, die Tradition des Neujahrempfangs (auch zeitlich verspätet) werden wir unbedingt aufrecht erhalten!

 

Auf ein erfolgreiches Wahljahr 2017!

 

Marion Eisele

 

 

 

 

 

Martin Körner

Aktuelle Termine

Jetzt Mitglied werden